Kennen Sie diese einzigartige Stimme von Supertramp?

Diese Gute Laune-Musik ist ansteckend

Supertramp mit Roger Hodgson & Band ist auf Deutschland-Tour 2020.

Kennen Sie diese einzigartige Stimme von Supertramp? Mit ihrem unverwechselbaren Sound, eingängigen Melodien und außergewöhnlichen Arrangements schrieb die britische Rock-Pop-Band Supertramp in den 1970er und frühen 1980er Jahren Musikgeschichte. Mehr als 60 Millionen Tonträger der Band wurden bis heute verkauft. Roger Hodgson, Frontmann und Stimme von Supertramp, meldet sich nun mit seiner Band für vier Konzerte auf Deutschlands Bühnen zurück. Die Besucher können sich auf zeitlose Supertramp-Klassiker ebenso freuen wie auf Songs, die der kreative Kopf mit der einprägsamen Falsettstimme, für seine Solo-Alben geschrieben hat.

Die Songs haben nichts an Faszination verloren

Die Erfolgsgeschichte von Supertramp nahm in den 1970er Jahren Fahrt auf. Einen erheblichen Anteil daran hatte Roger Hodgson, der für zahlreiche Welthits der Band als Songwriter verantwortlich war. Titel wie „Give A Little Bit“, das er im Alter von 19 Jahren schrieb und das der Band zum Durchbruch auch in den USA verhalf, „Dreamer“, „School“ oder „The Logical Song“ entstammen seiner Feder und haben bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Nicht nur für eingefleischte Fans besitzt die Musik von Supertramp nach wie vor allerhöchsten Wiedererkennungswert. Vor allem die Stimme Roger Hodgsons und die prägnanten Klaviersätze bieten dafür beste Voraussetzungen. Allein das Album „Breakfast In America“ aus dem Jahr 1979 verkaufte sich weltweit über 18 Millionen Mal.

Auf den Tourneen spielt er seine bekannten Hits

Seit 1984 widmet sich der Multiinstrumentalist, Sänger und Komponist seiner Solo-Karriere. Schon das zum Start veröffentlichte „In The Eye Of The Storm“ wurde mehr als zwei Millionen Mal verkauft. Vier weitere Studioalben folgten. Daneben engagiert sich Roger Hodgson immer wieder in Projekten mit Künstlern sehr unterschiedlicher Genres. Dazu zählten beispielsweise Mitglieder der Band Toto, der Celtic-Folk-Musiker Carlos Núñez, der französische Musiker und Produzent Alan Simon oder die Songwriterin Liza Nemzo. In seinen Songs thematisiert er häufig philosophische und spirituelle Fragestellungen. Auf seinen regelmäßigen Tourneen, auf denen die bekannten Hits nie fehlen dürfen, begeistert er seine Fans rund um den Globus. Viermal trat er bereits bei der „Night Of The Proms“ auf und wurde auch dort für die Präsentation seiner Supertramp-Klassiker frenetisch gefeiert.

Der offizielle Pre-Sale startete am 22.11.2019, 15:00 Uhr, unter www.reservix.de  und www.adticket.de . Für die Konzerte in Hamburg, Berlin und Rostock werden zusätzlich VIP Ticket-Upgrades (Soundcheck und Meet & Greet) angeboten. Der reguläre Vorverkauf für die Konzerte von Supertramp’s Roger Hodgson & Band startet am 25.11.2019, 10:00 Uhr. Alle weiteren Informationen unter www.reservix.de sowie an den stationären Vorverkaufsstellen.

Supertramp’s Roger Hodgson & Band „Breakfast In America World Tour“,

Deutschland-Termine:

  1. Juli 2020 Hamburg, Stadtpark
  2. Juli 2020 Eschweiler, Freilichtbühne
  3. September 2020 Berlin, Max-Schmeling-Halle
  4. September 2020 Rostock, Stadthalle

ots

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.