Venedig feiert ihr 1.600-jähriges Bestehen

Die Stadt der Gondeln

Markusplatz in Venedig
Markusplatz in Venedig © besserlaengerleben.de

Die Veneter flüchteten im Altertum auf die Laguneninseln und gründeten Venedig.

Die Stadt Venedig entstand auf mehr als 120 sumpfigen Inseln und wurde durch Brücken verbunden. Der 25. März 421 wird als symbolisches Gründungsdatum der Stadt anerkannt. Aufzeichnungen der ältesten Geschichtsquellen Venedigs belegen, dass an diesem Tag der Grundstein zur Errichtung der ersten Kirche in der Nähe der Rialto-Brücke gelegt wurde, der Chiesa San Giacomo di Rialto. In ganz Venedig wird das 1.600-jähriges Bestehen gefeiert mit Messen und dem Glockenläuten in allen Kirchen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.