Die SkiWelt Wilder Kaiser eines der beliebtesten Skigebiete Österreichs

Das Skiparadies am Wilden Kaiser

280 km Pisten findet man in der SkiWelt Wilder Kaiser – ideal zu erreichen aus dem Brixental.

Das Skiparadies am Wilden Kaiser liegt zwischen Kufstein und Kitzbühel und ist von Salzburg oder München ideal in einer Autostunde zu erreichen. Der Anfahrtsweg in das dicht erschlossene Skigebiet erfolgt über zwei Täler. Auf der einen Seite liegen die Orte Söll, Scheffau, Ellmau und Going. Im Brixtental erreicht man die Orte Itter, Hopfgarten, Westendorf und Brixen im Thale.

Das SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental ist auch eines der beliebtesten Skigebiete, kein Wunder findet doch jeder seinen Pistenspaß  auf 280 km mit 90 Liften und Bahnen. In der Saison 2015/16 wurde wieder kräftig in Liftanlagen und Beschneiungsanlagen für mehr Komfort und Skivergnügen der Gäste  investiert.

Es wurde in Hochbrixen die zwei Kilometer lange neue Jochbahn mit Sitzheizung und Wetterschutzkuppeln gebaut und im Dezember 2015 eröffnet. Die neue Jochbahn ist damit die schnellste 8er Sesselbahn der Welt.

Auch in Ellmau gibt es eine neue Gondelbahn

In Ellmau  hat mit der 10er-XLarge- Gondelbahn eine neue Zeitrechnung begonnen. Eine der modernsten Seilbahnen überhaupt, hat die alte Standseilbahn abgelöst. Die neue Hartkaiserbahn mit einer Förderkapazität von 3.200 Personen in der Stunde (!!!) führt zur Bergstation Hartkaiser auf 1555m. Die Kabinen sind mit WLAN, Sitzheizung und behindertengerecht ausgestattet. Am Hartkaiser begeistert nicht nur die schöne Aussicht in die Bergwelt des Wilden Kaiser und der Kitzbüheler Alpen sondern auch das Panoramarestaurant  Bergkaiser mit der „KaiserLounge“.

Das gesamte Skigebiet SkiWelt Wilder Kaiser ist ein sehr abwechslungsreiches und schneesicheres Pistenparadies für sportliche Skifahrer und ebenso attraktiv und interessant für Familien und Anfänger. Breite Pisten mit leichten bis mittelschweren Gelände wechseln sich ab. Eines der Highlights im Skigebiet SkiWelt Wilder Kaiser ist die Tatsache, dass man einen ganzen Tag Skifahren kann, ohne auch einmal die selbe Piste zu fahren. Pioniere, Entdecker und Abenteurer kommen hiermit auf ihre Rechnung.

Überall findet man eine gute Beschilderung, auf den runden Tafeln neben den Pisten ist jeweils das Skigebiet wie zB: Ellmau oder Brixen angeführt und somit kann man sich so gut wie nicht verfahren. Bei den Bergstationen und Abzweigungen findet man große Hinweisschilder, gut zur Orinentierung wo man hin will oder wie man wieder zurück zum Ausgangsort kommt. Notfalls kann man auch die Liftwarte fragen, die einem gerne weiterhelfen.

In der Ski Welt Hopfgarten wurde ebenfalls die Schernthannbahn erneuert.

Die 6-er Sesselbahn ist ebenso ausgerüstet mit Sitzheizung, Komfortpolsterung, blitzblauen Wetterschutzkuppeln und automatischer Bügelschließung (!!!). Mit der automatischen Einstiegshilfe für Kinder mit Hubtisch zählt die Bahn zu den familienfreundlichsten Liften. Für Kinder gibt es ein großes Angebot an Skischulen, Betreuung und Erlebniswelten. Für Schneesicherheit wurden auch die Schneeanlagen weiter aufgerüstet und sorgen für beste Pistenverhältnisse in Österreichs größtem zusammenhängenden Skigebiets.

Hier kommen Sie wirklich auf ihre Rechnung, gemütliche Hütten mit gutem Essen, Modernste Liftanlagen, perfekte Pisten von leicht bis schwer und das tolle Rundumangebot für Skifahrer, Wanderer, Schneeschuhwanderer bis zum Langläufer.

Unser Fazit:

Premiumskigebiet mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis (Tagesskipass um 46,- in der Hauptsaison), hier kann man Skifahren soviel man will, 280 Pisten km und viele schöne und gemütliche Hütten.

Wer Lust hat eine Nacht im Iglu zu übernachten kann dies in der SkiWelt bei der Station Hochbrixen auch tun.

Fotos: SkiWelt Wilder Kaiser

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.