Neue Mobilität für bessere Lebensqualität

Nachhaltige Mobilität im Alltag

 

 

Ein Wunsch vieler Senioren ist eine gute Lebensqualität bis ins hohe Alter. Dazu gehört auch Mobilität für die meisten Menschen motorisiert oder mit dem Fahrrad.

Um von einem Ort zu einem anderen zu kommen, kann man ein Navigationssystem verwenden, das einem die kürzeste und schnellste Route empfiehlt. Für Berufstätige die täglich unterwegs sind, oder auch für die Urlaubsreise bietet sich eine neue Möglichkeit die Umwelt zu schonen mit dem Mobilitätsrechner.

Was kann der Mobilitätsrechner?

Der Mobilitätsrechner bietet eine individuelle Mobilitätsberatung mit Informationen zu Kosten, Zeitplanung und Umweltwirkungen.

Das Ziel ist Kosten, Zeit und CO2 zu vergleichen und nachhaltige Mobilität sichtbar und erlebbar zu machen.

Drei Punkte sind zu beachten um ein optimales Mobilitätsverhalten zu ermitteln

  1. Strecke eingeben
  2. Alternativen anlegen
  3. Optimale Variante finden

Informationen zu Daten und Berechnung finden Sie hier: https://rechner.neue-mobilitaet-bw.de/

Umstellung auf ein neues Mobilitätsverhalten

Nachhaltige Mobilität stärkt die Lebensqualität in den Städten. Viele Menschen in den Städten nutzen immer mehr das Fahrrad, Carsharing, Bus und Bahn oder gehen zu Fuß. Der Trend ist zu unterstützen um die Luftqualität zu verbessern und die Gesundheit der Menschen zu sichern. Mit einem guten öffentlichen Verkehrsnetz lassen sich die Nahversorgung und die Bedürfnisse  des täglichen Lebens leichter bewältigen.

Es ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz auch im ländlichen Raum um die Schönheit der Natur und den Erholungswert zu erhalten.

Förderung der Elektromobilität

Das Ziel der Bundesregierung bis zum Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge in Deutschland in Betrieb zu nehmen, wird weiter unterstützt. Zur Förderung der Elektromobilität wird die Forschung vorangetrieben. Heute schon sind Elektrofahrzeuge alltagstauglich trotz der begrenzten Reichweite. Ziel ist es ein dichtes Ladensäulennetz zu schaffen um die Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer eines Elektromobils zu gewährleisten und die Reichweite zu vergrößern.

Zur neuen Mobilität gehört auch ein gutes Konzept für den Güterverkehr auf der Straße, der Schifffahrt und dem Luftverkehr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.