Den Umzug sorgfältig planen

Den Umzug mit Profis durchführen

Umzug vom Profi
Das TV-Gerät kommt mit © Andrey Popov:123rf.com

Ein Wohnungswechsel mit Umzug kann schnell überfordern.

Den Umzug sorgfältig planen. Ob in eine kleinere Wohnung, zu den Kindern oder in eine Senioreneinrichtung: Für ältere Menschen ist ein Umzug eine große Belastung. Denn sie sind nicht mehr so mobil und leistungsfähig wie in jüngeren Jahren. Deshalb empfiehlt es sich, ein versiertes Umzugsunternehmen zu beauftragen „Vor allem bei älteren Menschen, sie sind oft ängstlicher und misstrauischer. Da ist seitens der Mitarbeiter viel Sorgfalt und Sensibilität gefordert“, weiß Dierk Hochgesang vom Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ).

Die Leistungen vorher prüfen

Professionelle und verlässliche Anbieter zeichnen sich dadurch aus, dass ihren Leistungen eine unverbindliche und ausführliche Beratung vorausgeht. Dabei kann in aller Ruhe abgeklärt werden, welchen Service das Umzugsunternehmen erbringen soll. Das sorgt auch für ein Gefühl der Sicherheit. Mit einem Umzug sind sehr viele Erinnerungen verbunden, denn meist wird sich auch von vielen alten Dingen getrennt. Vielen fällt es dann leichter, wenn der Dienstleister einen Großteil der Aufgaben übernimmt, sei es das Packen der Umzugskartons oder das Entrümpeln.

Auf Nummer sicher gehen diejenigen, die mit Umzugsunternehmen zusammenarbeiten, die das Zertifikat „anerkannter AMÖ-Fachbetrieb“ vorweisen können. Die damit ausgezeichneten Spediteure erfüllen höchste Standards in der Umzugsqualität – von der umfassenden Beratung über transparente Angebote bis hin zum fachmännischen Wohnungswechsel. Weitere Umzugstipps online auf www.umzug.org .

Vier Millionen Umzüge im Jahr

Laut Statista ziehen täglich mehr als 10.000 Haushalte um – knapp vier Millionen im Jahr. Wie die Post in einer Umzugsstudie herausgefunden hat, entscheiden sich dabei knapp 60 Prozent der Umziehenden für einen neuen Stromlieferanten, jeder zweite sucht einen neuen Internetanbieter und 32 Prozent wechseln den TV-Anbieter. Eine Alternative zu herkömmlichen Empfangswegen sind Streamingdienste wie Zattoo, die heute vollwertigen TV-Genuss in HD überall dort möglich machen, wo es Internet gibt – und zwar ganz ohne Satellitenschüssel, Fernsehantenne und Kabelsalat.

txn

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.