Neuigkeiten von der AIDAnova

Eine Taufe der besonderen Art

Taufe der AIDAnova © obs/AIDA Cruises

Die spektakuläre Taufe wurde gefeiert beim AIDA Open Air mit Star DJ David Guetta.

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat sein neuestes Schiff AIDAnova getauft. Auf dem komplett ausverkauften AIDA Open Air fand auf dem Gelände der Meyer Werft in Papenburg vor 25.000 Zuschauern die spektakuläre Taufshow statt. Gekrönt wurde der Abend mit der größten Solo -Show von Star-DJ und Producer David Guetta.

„Die Taufe von AIDAnova war ein besonderes Ereignis an einem besonderen Ort: Wir freuen uns sehr, dass wir das AIDA Open Air in Papenburg auf dem Gelände der Meyer Werft feiern konnten und damit die Begeisterung für unser neues Schiff mit so vielen Menschen geteilt haben. Gleichzeitig war das Event ein Dankeschön an unseren Partner, die Meyer Werft, und an die vielen tausend Menschen, die dazu beitragen, dass mit AIDAnova bereits das achte AIDA Kreuzfahrtschiff an der Ems entsteht“, sagte AIDA Präsident Felix Eichhorn.

Beeindruckenden Lasershow und Lichteffekte

AIDAnova wurde vor der Werfthalle in Papenburg mit Licht- und Lasereffekten eindrucksvoll in Szene gesetzt. Mit einer beeindruckenden Lasershow erwachte das Schiff zum Leben. Die 20 mehrfarbigen Laser-Projektoren, über 300 Stroboskope sowie mehr als 100 Scheinwerfer und Spotlights ließen das Schiff erstrahlen. Wasser-Akrobaten stiegen mit ihren leuchtenden Flyboards in 20 Meter Höhe auf, glitten über die Wasseroberfläche und warfen mit erstaunlichen Stunts Fontänen in die Luft.

Ein weiteres Novum: Erstmals taufte nicht eine einzelne Taufpatin das Schiff, sondern eine ganze Familie: Sonja (31) und Asad (33) Mirza mit ihren Kindern Sophia (2) und Adrian (3) aus Hanau. Mama Sonja sprach den Taufspruch.

„Liebes Patenkind, herzlich willkommen in der AIDA Familie. Du bringst die ganze Welt an einem Ort zusammen und Du wirst viele kleine und große Gäste glücklich machen. Wir taufen dich auf den Namen AIDAnova und wünschen dir, deinen Gästen und deiner Crew allzeit gute Reise und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.“

Da lächelt sogar AIDAnova

Zielsicher landete die Hand von Taufmama Sonja auf dem Buzzer und die Champagnerflasche zerschellte am Bug. Ein Laser-Welleneffekt brachte den Mund von AIDAnova zum Lächeln und das Auge zum Zwinkern. Anschließend erhellte ein beeindruckendes Höhenfeuerwerk den Himmel über AIDAnova in goldenen Farben, bevor das Konzert-Highlight des Abends startete.

Mit einem regelrechten Chart-Feuerwerk brachte der Star-DJ und Producer David Guetta die begeisterten Zuschauer mit Songs wie „I Gotta Feeling“, „Flames“ oder „When Love Takes Over“ zum Mittanzen. Die perfekt inszenierte Laser- und Pyroshow rundete das Live-Konzert-Erlebnis ab.

Street Food Meile zum Schlemmen

Ende September wird AIDAnova auf ihre erste kurze Reise gehen und Kurs auf Eemshaven in den Niederlanden zur Endausrüstung und Seeerprobung nehmen. AIDA wird das neue Schiff am 15. November 2018 in Bremerhaven von der Meyer Werft übernehmen. An diesem Tag werden auch die ersten Gäste erwartet, die sich auf eine große Vielfalt an neuen Kulinarik- und Entertainmentangeboten freuen können, wie beispielsweise eine Street Food Meile zum Schlemmen, das erste schwimmende TV Studio oder das Time Machine Restaurant. Das beliebte Theatrium, der Aktivbereich Four Elements mit Klettergarten und Wasserrutschen sowie der Beach Club zum Entspannen sind an Bord von AIDAnova natürlich ebenfalls zu finden. Außerdem an Bord: ein rund 3.500 Quadratmeter großer Wellnessbereich, Outdoor-Fitnessstudio, eine Penthouse Suite über zwei Decks, Singlekabinen, 17 Restaurants und 23 Bars.

Wer in seinem Urlaub beste Unterhaltung erleben möchte, ist an Bord von AIDAnova genau richtig. Das neue Schiff der AIDA Flotte bietet in insgesamt 13 Locations jeden Tag ein anderes, innovatives Entertainment-Erlebnis für jeden Geschmack. Neben beliebten AIDA Shows wie „AIDA Stars“, „Wer wird Millionär“ und „The Voice of the Ocean“ dürfen sich Urlauber auf jede Menge neue Unterhaltungsformate freuen, die exklusiv auf AIDAnova zu erleben sind.

Das Herzstück von AIDAnova, das Theatrium, lädt tagsüber bei guter Unterhaltung zum Verweilen ein. Am Abend heißt es dann: Showtime! auf der 360-Grad-Bühne. Technische Highlights sind die 11 LED-Wände, sieben verschiedene Lasershows und der LED-Tube inklusive „Artisten-Fahrstuhl“. Das neue spektakuläre Showprogramm wurde eigens auf die technischen Raffinessen von AIDAnova zugeschnitten.

Die neue Generation ist umweltbewusster

Mit AIDAnova geht das weltweit erste Kreuzfahrtschiff auf große Fahrt, das mit emissionsarmem Flüssiggas (LNG) betrieben werden kann, im Hafen und auf See. Bis 2023 folgen zwei weitere AIDA Schiffe dieser neuen Generation, die ebenfalls in der Meyer Werft in Papenburg gefertigt werden.

In ihrer Premierensaison bereist AIDAnova ab Mitte Dezember 2018 auf siebentägigen Kreuzfahrten die Inselwelt der Kanaren und Madeira. Mehr Informationen auf www.aida.de/aidanova. Die Reisen von AIDAnova sind im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de buchbar.

ots

2 Kommentare

  1. Schön, dass auch bei Kreuzfahrtschiffen so langsam das Thema Umweltschutz ankommt! Ich begrüße es sehr, dass die AidaNova mit Flüssiggas fahren wird.

  2. So wirklich gut für die Umwelt ist das natürlich trotzdem nicht, aber ich liebe es, mit der AIDA zu fahren :-) Das neue Schiff scheint wieder mal ein Highlight zu sein, ich bin gespannt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.