Gasverbrauch in Deutschland: Sachsen vorne, Berliner hinten

Welche Bundesländer benötigen mehr und welche weniger

Gasverbrauch Foto: Rainer-Sturm_pixelio.de
Gasverbrauch Foto: Rainer-Sturm_pixelio.de

 Wie steht es um unseren Gasverbrauch und Tarife in Deutschland?

Zunächst ein paar Fakten:

 – Durchschnittlicher Gasverbrauch liegt in Deutschland bei 20.982 kWh p. a.

  – Ostdeutsche benötigen im Durchschnitt acht Prozent mehr Gas als Westdeutsche

  – CHECK24-Energieexperten beraten bei Fragen zum passenden Gastarif

Quelle: CHECK24"obs/CHECK24 GmbH"

Verbraucher aus Sachsen benötigen bundesweit am meisten Gas: durchschnittlich 24.025 kWh im Jahr. Das sind rund 57 Prozent mehr, als Berliner verbrauchen (Ø 15.294 kWh). Im Mittel geben CHECK24-Kunden bei Abschluss eines Gasvertrages einen jährlichen Verbrauch von 20.982 kWh an.*

Ebenfalls vergleichsweise viel Gas benötigen Saarländer.

Mit durchschnittlich 23.309 kWh liegen Gaskunden aus dem kleinsten Flächenland nur knapp hinter den Sachsen. Neben Berlin tauchen auch die anderen beiden Stadtstaaten Bremen und Hamburg am Ende des Rankings auf. Gaskunden benötigen hier 19.215 bzw. 20.383 kWh pro Jahr.

Ostdeutsche verbrauchen im Durchschnitt acht Prozent mehr Gas als Westdeutsche

Gaskunden aus dem Osten Deutschlands liegen mit einem Verbrauch von durchschnittlich 22.101 kWh pro Jahr über dem bundesdeutschen Mittel. Sie benötigen damit rund acht Prozent mehr Gas als westdeutsche Verbraucher (Ø 20.473 kWh).

Anbieterwettbewerb senkt Gaspreis für Verbraucher

Die Tarife der alternativen Gasversorger sind deutlich günstiger als die Grundversorgung. So sparten Verbraucher innerhalb eines Jahres insgesamt 170 Mio. Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).**

Verbraucher, die Fragen zu ihrem Gastarif haben, erhalten bei den CHECK24-Energieexperten an sieben Tagen die Woche eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Über das Vergleichsportal abgeschlossene oder hochgeladene Energieverträge sehen und verwalten Kunden im Haushaltscenter.

*Betrachtet wurden die Angaben der CHECK24-Kunden zu ihrem jährlichen Gasverbrauch; Grundlage: alle 2018 über das Vergleichsportal abgeschlossenen Gasverträge

**Quelle: WIK-Consult

ots

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.