Lässige Mode präsentiert in Mailand

Kräftige Farben frech kombiniert

Marc Cain Fashion Show Mailand
Marc Cain Fashion Show Mailand ©-Marc-Cain-GmbH

Vom heimischen Wohnzimmer nimmt Marc Cain seine Gäste mit auf eine virtuelle Reise.

Lässige Mode präsentiert in Mailand. Hier traf die Vergangenheit auf die Moderne. Marc Cain stellte seine zeitgemäßen Looks in einer Location aus dem 17. Jahrhundert vor: dem Palazzo Visconti. Damit konnte das Spiel mit Gegensätzen, das Marc Cain mit dem letzten Fashion Film „How Wonderful“ begonnen hatte, fortgeführt werden.

Elegant und lässig

Die Looks waren elegant und lässig, mit einer femininen Attitüde. Opulent, wie das Ambiente, waren die leuchtenden, kräftigen Farben und das zeitgemäße Layering. Die aufwendigen Strick-Kreationen zeigten wieder den hohen Anspruch an die Verarbeitungstechnik und die Qualitätskompetenz von Marc Cain. Die Looks wurden mit langen Strickschals abgerundet, die das Motto der Kollektion „How Wonderful“ aufnahmen. Derbe Boots als ideale Kombinationspartner unterstrichen die Lässigkeit der Styles.

Mit dem Fashion Film „How Wonderful“ können die Zuschauer für ein paar Minuten die aktuelle Situation vergessen und in die Schönheit der neuen Marc Cain Herbst/Winter 2021 Kollektionen eintauchen.

Subtile Spannung – aktueller Zeitgeist

Durch das gekonnte Miteinander von unterschiedlichen Silhouetten entsteht subtile Spannung. Einerseits Volumen, andererseits Körperbetonung, so ergeben sich neue Layerings, die den aktuellen Zeitgeist von Cosiness und Urbanität aufnehmen. Bei Outdoor dominiert der sportive Gedanke mit langen Daunenmänteln und -westen in Steppdeckenoptik, Fun Fur Parkas im Camouflage-Design sowie edlen Wollbonding-Mänteln und -Jacken als Echtpelz-Alternative.

Erdtöne von Off-White- und Braunabstufungen über Sienna, Rooibos bis Mokka verkörpern die nötige Portion Geerdet-Sein. Ein offensives Pink und Orange setzen auf subtile Art und Weise neue, überraschende Farbakzente.

Viele namhafte Influencer kamen mit auf die virtuelle Reise und nahmen weltweit in der ersten Reihe Platz. Jessica Schwarz streamte von Lissabon aus, Leonie Hanne aus ihrer Heimatstadt Hamburg, Hannah Desai von cocobeautea verfolgte den Fashion Film live aus London. Ihre Lieblingslooks von Marc Cain posteten die Influencer parallel auf ihren Social-Media-Kanälen.

Sie waren nicht live dabei? Dann klicken Sie auf das Video und begleiten Sie Marc Cain auf der Reise durch zwei Welten.

„Mailand, New York, Paris und London genießen durch die Fashion Week immer die größte mediale Aufmerksamkeit. Umso spannender war es, unsere neuen Styles und Trends erstmals live in der italienischen Modemetropole vor einem neuen Publikum präsentieren zu können. Im Rahmen der Berlin Fashion Week haben wir unseren Fashion Film gezeigt, in Mailand einen klassischen Runway. Nach einem Jahr mit innovativen, digitalen Formaten war es wieder sehr emotional einen Live-Catwalk zu erleben“, erklärt Sonja Balodis, Geschäftsführerin Design, technische Entwicklung, Produktion, Beschaffung & Marketing.

ots

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.