Zum Sonnenskilauf mit der neuen Rotkoglbahn

Zum Giggijoch auf 2.291 Höhenmetern.

Bequeme Gondelbahn in Hochsölden
Die neue Rotkoglbahn in Hochsölden © Christoph Nösig : Ötztal Tourismus

Mit der neuen Gondelbahn nach Hochsölden.

Von der Talstation gelangen die Fahrgäste in weniger als sechs Minuten zum Giggijoch.

„Für die Urlauber in Hochsölden war die alte Anbindung nicht mehr zeitgemäß. Durch das Projekt ist es von nun an auch Nichtskifahrern möglich, direkt zum Giggijoch zu kommen. Insbesondere für Kinder und Einsteiger eröffnet die Gondelbahn einen bequemen und sicheren Transport zum Anfängerareal“, so die Geschäftsführung der Bergbahnen Sölden. Die Investition dafür belief sich auf 10 Millionen Euro.

Komfortable Erreichbarkeit des Hoteldorfs

Ein nicht zu vernachlässigender Aspekt ist die schnelle Erreichbarkeit, unabhängig von der Schneelage und dem Fahrkönnen der Wintersportler. „Gerade im Herbst und Frühjahr ist Hochsölden nicht immer pistenmäßig anschließbar. Mit der neuen Bahn rückt das Hoteldorf noch näher ans Skigebiet“. Weitere Vorteile sind geringe Ein- und Ausstiegsgeschwindigkeiten, der Schutz vor Wind und Wetter in der Kabine sowie barrierefreie Zu- und Abgänge. Die Position der Stationsbauten verändert sich nur am Berg. Während Tal- und Mittelstation mit den Standorten bei „Eugen’s Obstlerhütte“ bzw. „Sonnblick“ ident bleiben, liegt der Ausstieg künftig auf Höhe des Giggijochrestaurants.

„Die neue Rotkoglbahn befördert seit kurzem unsere Gäste äußerst bequem von der Talstation in Hochsölden auf das Giggijoch. Der Doppelsessellift wurde durch eine gemütliche Kabinenbahn mit Platz für jeweils 10 Personen ersetzt.“, freut sich Alexander Fender, Eigentümer des 4-Sterne-Skihotels Edelweiss in Hochsölden. Die schnelle und komfortable Anbindung an das Sölder Skigebiet rund um das Giggijoch auf 2.291 Höhenmetern stellt für alle Gäste des Hotels Edelweiss einen großen Komfortgewinn dar. Fender ergänzend dazu: „Besonders Familien mit Kindern, Skianfänger und Nicht-Skifahrer schätzen den Einstieg in Hotelnähe.“ Sie erreichen nun das Wirtshaus am Giggijoch sowie die Bereiche für Skianfänger einfach, schnell und direkt. In nur 6 Minuten bringt die neue Rotkoglbahn im Skigebiet Sölden Hochsölden alle Gäste zur herrlichen Aussicht bei der Bergstation am Giggijoch. Von dort gelangen sie mit der nächsten Bergbahn problemlos bis nach Sölden ins Dorfzentrum.

Sonnenskilauf im Hotel Edelweiss in Hochsölden

Im 4-Sterne-Skihotel Edelweiss starten Sie direkt vom Hotel auf die Skipiste. Die Höhenlage von 2.090 Metern garantiert eine perfekte Schneelage auch bis weit ins Frühjahr. Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Frühjahrstemperaturen verspricht der Aufenthalt im 4-Sterne-Skihotel Edelweiss ein besonderes Skivergnügen. Wer sich im gehobenen alpinen Ambiente des Restaurants von bester Tiroler Kulinarik oder im 500 m² großen Wellnessbereich inkl. Panorama-Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Ruheraum verwöhnen lassen will, findet hier perfektes Schneevergnügen auf 150 km bestens präparierten Pisten inklusive Gletscherskifahren. Die Angebote für den Sonnenskilauf starten bei einem Aufenthalt von 4 Nächten bereits ab € 639,- pro Person.

ots

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.