Marlene Dietrichs Diamantring kommt unter den Hammer

Für die gute Sache

Diamantring wird versteigert. Foto: JMG_pixelio.d

Das Unikat stammt aus dem Nachlass des Hollywoodstars und dient nun dem guten Zweck.

Diamantring versteigern. Ein diamantbesetzter Goldring mit einer besonderen Geschichte wird ab heute bei United Charity, Europas größtem Auktionsportal für Kinder in Not, versteigert: Das wertvolle Unikat stammt aus dem Nachlass der Filmdiva Marlene Dietrich und wurde 1997 bereits erstmals versteigert. Der Höchstbietende damals war kein Geringerer als der mittlerweile verstorbene Filmproduzent Bernd Eichinger, der den Ring seiner damaligen Partnerin Katja Flint schenkte – als Glücksbringer für ihre Rolle als Marlene Dietrich im Film „Marlene“.

Nun können Fans der 1992 verstorbenen Hollywoodschauspielerin das Schmuckstück unter www.unitedcharity.de ersteigern – und damit gleichzeitig einen guten Zweck unterstützen: Der Erlös wird ohne Abzug an die Katholische Jugendagentur Köln weitergeleitet, die verschiedene Jugendhilfeangebote in Köln umsetzt.

United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 7,6 Millionen Euro erzielt. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.