Entspannung für Körper und Geist 

Eine Infrarotsauna ist platzsparend

Infrarotsauna zur Entspannung
© Gütegemeinschaft Saunabau, Infrarot und Dampfbad e.V.:akz-o

Infrarot-Wärmekabinen geben ein Wohlfühlerlebnis zu allen Jahreszeiten.

Entspannung für Körper und Geist. Viel Menschen kennen Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Durchblutungsstörungen – solche beschwerlichen Nebenwirkungen moderner Lebensweise in Büro, Verkaufsstand oder hinterm Steuer. Doch dafür gibt es häufig eine überraschend wirksame Abhilfe: Wärme! Was seit Jahrhunderten in der Medizin bekannt ist, findet heute zeitgemäße Ausformungen, beispielweise mit Infrarotwärme. Anwendungen in der Infrarot-Wärmekabine können die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützen, dienen der Entspannung von Körper und Geist und sind gleichzeitig eine gute Gesundheitsvorsorge.

Vorteile im Vergleich zur traditionellen Sauna

Das Vorheizen einer Infrarotsauna benötigt wenig Zeit – bereits nach 15 Minuten kann die Infrarotkabine genutzt werden. Vor allem besticht die kurze und spontane Anwendung. In der Infrarotkabine sind die vergleichsweise niedrigen Temperaturen von 25 bis 70 Grad Celsius die über Infrarot-Strahlung an den Körper weitergegeben werden und somit positive Auswirkungen erzielen. Es reicht bereits eine Anwendung von 20 bis 30 Minuten um die gewünschte Entspannung zu erreichen.

Bessere Versorgung mit Sauerstoff

Die Anwendung ist denkbar einfach: Wenn Wärme von der Haut aufgenommen wird, erweitern sich die Blutgefäße, damit sie nicht überhitzt: Der Körper erhöht die Durchblutung. Dadurch werden Haut, Muskeln und Bindegewebe besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, und so das Hautbild verbessert. Gleichzeitig wird das Immunsystem durch einen schnelleren Abtransport giftiger Stoffe unterstützt. Eine verstärkte Durchblutung und Erwärmung der Muskulatur sorgt zudem für eine Lockerung von Verspannungen der Muskeln und Gelenke.Um die vielen gesundheitlichen Vorteile effektiv zu nutzen und möglichst bald schmerzfrei zu sein, sollte die Infrarotkabine regelmäßig besucht werden.

Orientierung und Leitfaden

Meist sind die Kabinen aus hochwertigem Holz gefertigt, damit man auch die natürlichen Eigenschaften des Holzes nutzt. Die natürlich antibakterielle Wirkung von Holz und die enthaltenen natürlichen ätherischen Öle sorgen langfristig für ein unbeschwertes Wohlfühl-Erlebnis.

Zur Orientierung beim Kauf einer qualitätsgeprüften Infrarot-Wärmekabine gibt es das RAL-Zeichen der Gütegemeinschaft Saunabau, Infrarot und Dampfbad e.V.  Die Infrarot-Wärmekabinen der Hersteller, die das Gütezeichen tragen, entsprechen dem hohen Stand der Technik.

akz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.