„Simply the Best“ würdigt Tina Turner

Zum Tina Turner Jubiläum ein Konzert in Berlin

Dorothea "Coco" Fletcher singt Tina Turner
Simply-the-Best-Die-Tina-Turner-Story©-obsEstrel-BerlinStars-in-Concert-Hanschke.

Ein absoluter Publikumsrenner: „Simply the Best – Die Tina Turner Story“ in Berlin.

2019 ist das Jahr der Tina Turner-Jubiläen: Vor 35 Jahren verschaffte das Album „Private Dancer“ Tina Turner den weltweiten Durchbruch als Solokünstlerin. Dazu kommt ihr 80. Geburtstag im November. Fast so gut wie das Original ist Dorothea „Coco“ Fletcher und begeistert als Rockröhre Tina Turner. Jetzt macht „Simply the Best – Die Tina Turner Story“ nach erfolgreicher Tournee vor mehr als 50.000 Zuschauern auch endlich Station in Berlin.

Tanzen und mitsingen

Vom 5. Juni bis 28. Juli bebt er wieder: Der Boden des Estrel Berlin, wenn „Simply the Best – Die Tina Turner Story“ das Publikum zu Hits wie „Private Dancer“, „Proud Mary“, „Nutbush City Limits“, „We don’t need another Hero“ und „Simply the Best“ aufstehen, tanzen und mitsingen lässt! In der musikalischen Biografie reihen sich die Songs wie Perlen aneinander und nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Erfolgsstory der „Queen of Rock“. Hauptdarstellerin Dorothea „Coco“ Fletcher steht dabei mit gewaltiger Stimme und unglaublicher Energie als Tina Turner auf der Bühne, an ihrer Seite spielt und singt Grammy-Award-Gewinner Vasti Jackson als Ike Turner. Sie werden unterstützt von Background-Sängerinnen, Tänzerinnen und einer Live-Band.

Lebensgeschichte einer starken Frau

Wenn dann auch noch Original-Videos von Tina Turner auf den Leinwänden eingeblendet werden, fragt man sich, wer die Echte und wer die Kopie ist. In abwechslungsreichen Szenen wird die Lebensgeschichte einer starken Frau erzählt, die ihren Weg geht: Von ihren Anfangserfolgen und emotionalen Niederschlägen durch ihren drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann Ike bis hin zur erlösenden Scheidung und ihrem Aufstieg als Solokünstlerin in den 80er- und 90er-Jahren.

„Simply the Best – Die Tina Turner Story“ ist eine einzigartige Chance, die Musik der erfolgreichsten Rocksängerin der Welt live zu erleben, denn die echte Tina Turner beendete ihre Karriere 2009. Damit hat Showproduzent Bernhard Kurz, bekannt durch „Stars in Concert„, der Powerfrau zu Lebzeiten ein hörbares Denkmal gesetzt, das sich Fans nicht entgehen lassen dürfen.

Weitere Informationen unter: www.stars-in-concert.de

ots

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.