Unser Buchtipp: Das große Buch vom Fasten

Fasten ist eine natürliche Präventivmedizin

Fasten ist eine natürliche Präventivmedizin. Dieses Buch ist ein umfassendes  Standardwerk zum Thema Heilfasten.

von Ruediger Dahlke

Fasten ist eine natürliche Präventivmedizin. Es kann aber auch helfen, Symptome wie Rheuma, Gicht, Diabetes, Haut- und Darmerkrankungen zu lindern oder ganz zu heilen. Der Fastende beschreitet einen ganzheitlichen Erfahrungsweg, der ihn zu einer körperlichen und seelischen Reinigung und mitunter sogar zu einer neuen Lebensstufe führt. Wer neben einer medizinisch fundierten Beschreibung der Abläufe auch den spirituellen, seelischen Prozess des Fastens begreifen will, findet zu diesem Buch keine Alternative.

Portrait

Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 37 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von „Krankheit als Weg“ bis „Krankheit als Symbol“ begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Die Buch-Trilogie „Schicksalsgesetze“, „Schattenprinzip“ und „Lebensprinzipien“ bildet die philosophische und praktische Grundlage seiner Arbeit. Ruediger Dahlke nutzt seine Seminare und Vorträge, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen.

Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie „Peace-Food“ und „Buch der Widerstände“, aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark. Hier lebt er seit 2012

Produktdetails

  • Einband:        Taschenbuch
  • Preis:               Euro 8,95  zur Bestellung
  • Seitenzahl:     349
  • Erscheinungsdatum:           07.12.2009
  • Sprache:        Deutsch
  • ISBN:  978-3-442-21902-5
  • Verlag:           Goldmann

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.