Neue Buchvorstellung – Regenerationsstrategien

Verschiedensten Strategien der Regeneration

Regenerationsstrategien – Neue Reserven durch systematische Erholung und Monitoring

von Thorsten Ribbecke

Neue Buchvorstellung – Regenerationsstrategien: Dieser Ratgeber beschreibt die Zusammenhänge zwischen Belastung und Erholung und verdeutlicht die verschiedensten Strategien der Regeneration mit all ihren Vor- und Nachteilen. Das Buch macht Sportlern, insbesondere Trainerinnen und Trainern, das Leistungspotenzial der Regeneration und des Monitorings verständlich und bereitet die komplexe Materie wissenschaftlich fundiert und hervorragend illustriert auf. Praxisnahe Anleitungen der aktuellsten Regenerationsstrategien wie Schlaf, Trinken, Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Atmung sowie aktive und passive Regenerationsmaßnahmen werden dabei genau unter die Lupe genommen. Auch der Nicht-Sportler erhält mit diesem Buch Impulse und eine Anleitung, wie er seinen Alltag leistungsfähiger bewältigen kann.

Der Autor Thorsten Ribbecke, Ironman- und Marathon-Finisher, war mehr als 20 Jahre Leistungssportler in der Leichtathletik. Er absolvierte sein Studium an der Sporthochschule Köln mit dem Abschluss zum Diplom-Sportwissenschaftler. Unter anderem betreute der er als Athletiktrainer acht Jahre lang Teams aus der Handballbundesliga. Thorsten Ribbecke besitzt die A-Trainer-Lizenz Leichtathletik und schloss 2010 seinen Diplomtrainerstudiengang an der Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) erfolgreich ab. Seit 2012 ist er wissenschaftlicher Referent an dieser Akademie und verantwortlich für die DOSB-Athletiktrainerausbildung. Ein hohes Maß an Erfahrung als Leistungssportler, die jahrelange enge Zusammenarbeit mit Athleten, aber auch der Austausch mit vielen Experten an der Akademie, bringt er in sein neues Buch ein.

Preis des Buches: D, AT, CH / 2018 D 39,75 €, AT 40,90 €, CH 41,75 €
252 Seiten mit ca. 60 Abbildungen, Softtouchcellophanierung
ISBN 978-3-7905-1059-1

2 Kommentare

  1. Super, das schau ich mir auch bald mal an! Irgendwann mal einen Ironman schaffen, das wäre mein Traum. Liebe Grüße

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.