Buchtipp: Power statt „sauer“

Mehr erfahren über den eigenen Körper

Buchtipp: Power statt "sauer"

Unser Säure-basen-Haushalt entscheidet, von Roland Jentschura.

Power statt „sauer“. Bleibt basisch, denn sauer verliert! Kennen Sie auch jemanden, der unzufrieden, frustriert oder sauer ist, weil er seine Ziele nicht erreicht, sportlich einfach nicht mehr weiterkommt, vielleicht sogar Rückschritte macht und ständig verletzt ist? Oder kennen Sie jemanden, der seinen geliebten Sport gar nicht mehr ausüben kann, weil er körperlich auf der Strecke geblieben ist?

Jentschura, der zahlreiche Spitzensportler und Sportverbände wie den Österreichischen Skiverband berät, verspricht, mithilfe dieses Buchs den eigenen Körper sehr viel besser zu verstehen.

Ich habe in den letzten Jahrzehnten zu viele davon kennengelernt und deswegen dieses Buch geschrieben. Fast alle wissen, dass „der saure Muskel zumacht“. Zu wenige wissen, dass das heute alltägliche Übermaß an Säuren im Körper auf Dauer wie „Sand im Getriebe“wirkt.

Die Folgen der Übersäuerung in Form von Leistungsverlust, Entzündungen, Sehnenrissen bis zu Ermüdungsbrüchen, gilt es als Symptome zu verstehen und nicht als unausweichliche Verschleiß- oder Alterungsprozesse. Was sind die vermeidbaren Ursachen einer Übersäuerung, die Sie in den Griff bekommen müssen? Wie können Sie Ihre kräfte- und vitalstoffzehrenden, sauren Trainingsreize basisch erfolgreich bis zur Superkompensation umsetzen? Dieses Buch liefert die Antworten und die Anleitung für einen gesunden und erfolgreichen Sport!

Produktdetails

Einband          Taschenbuch

Erscheinungsdatum   07.05.2021

Sprache           Deutsch

ISBN    978-3-933874-50-4

Preis     zur Bestellung  Euro 19.50

Verlag Jentschura, P

Abbildungen   77, Das Buch enthält Grafiken, Fotos und Testimonials.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.