Buchtipp: Mit der Reife wird man immer jünger

Erinnerungen aus einem langen Leben.

Betrachtungen und Gedichte über das Alter.

Erinnerungen aus einem langen Leben. Hermann Hesse gehört zu den Autoren, die das Glück hatten, alle Lebensstufen auf charakteristische Weise erfahren und darstellen zu können. Zu den schönsten dieser Schilderungen gehören seine Betrachtungen über das Alter, über die Lebensjahre, wo Wirklichkeit und Umwelt eine spielerische Surrealität gewinnen, wo die Erinnerung an die Vergangenheit im Verhältnis zur Gegenwart an Realität zunimmt. Diese Zeit des Übergangs reaktiviert als Ausgleich zu den wachsenden körperlichen Gebrechen „den Schatz an Bildern, die man nach seinem langen Leben im Gedächtnis trägt und denen man sich mit dem Schwinden der Aktivität mit ganz anderer Teilnahme zuwendet als je zuvor. Menschengestalten, die nicht mehr auf Erden sind, leben in uns weiter, leisten uns Gesellschaft und blicken uns aus lebenden Augen an.“

  • ISBN-10:        3-518-45551-6
  • Preis:               12.-Euro zur Bestellung
  • EAN:                9783518455517
  • Erschienen:   05.06.2012
  • Verlag:            Suhrkamp Verlag
  • Einband:         Taschenbuch
  • Sprache(n):    Deutsch
  • Auflage:          6. Auflage
  • Seitenzahl:     190

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.