WILDKRÄUTER KÄSETARTE

Wildkräuter geben guten Geschmack

Das Frühlingsrezept für eine WILDKRÄUTER KÄSETARTE

250 g Blätterteig

FÜR DIE FÜLLUNG:

1 kleine Zwiebel (50 g) klein gewürfelt

30 g Butter

200 g grob gehackte Wildpflanzen ( Brennessel, Taubnessel, Hopfensprossen, Löwenzahn…., je nach Angebot)

FÜR DEN KÄSEGUSS:

100 g geriebenen Käse (Gouda, Masdamer..)

300 ml Sahne

3 Eier

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

ZUBEREITUNG:

Zwiebel in Butter glasig dünsten, grob gehackte Wildpflanzen dazu geben, mit Salz und Pfefer abschmecken. Die Masse abkühlen lassen.

In einer Schüssel Sahne, Eier und Käse mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Eine Tarteform mit Backpapier auslegen. Teig ausrollen und die Form damit auslegen bis zum Rand. Die Wildpflanzen darauf verteilen und mit Käsemischung darüber gießen.

Im Backofen bei 180 Grad ca 25 min backen.

Mit Frühlingsalat oder Blüten servieren.

Wir wünschen guten Appetit.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.