Gesund und fit ins Frühjahr starten!

Hot Stone Massage © SCHüLE'SGesundheitsresort&SPA

Perfekte Bedingungen draußen und wunderbares Wohlfühlambiente drinnen, ideal für einen Gesundheitsurlaub.

Wir alle sehnen uns nach Sonne und warmen Temperaturen, zum Glück rückt das Frühjahr spürbar näher. Noch aber sind die Gipfel schneebedeckt und die Wanderwege weiß. Warum also nicht die letzten Züge des Winters mit all seinen Facetten dafür nutzen, um neue Kraft zu tanken und zugleich unsere Fitness auf Vordermann zu bringen?

Wir haben fünf Energy-Kicks herausgepickt, mit denen Sie fit und gesund ins Frühjahr starten können.

Auspowern auf die nordische Art

„Ab auf die Loipe!“, heißt es bei der Ankunft in Oberstdorf. Skilanglauf ist der ideale Allround-Sport: Der gesamte Körper ist gefordert, die Fettverbrennung wird angekurbelt, die Kondition gesteigert. Herz und Kreislauf kommen auf Hochtouren. Als Gast des SCHÜLE‘S Gesundheitsresort & Spa kann man auf professionelle Langlauftrainer zählen, über die Wintermonate stehen Langlaufkurse für Anfänger und Fortgeschrittene auf dem Aktiv-Programm. Der Loipeneinstieg befindet sich direkt am Hotel. Die Allgäuer Alpen bieten für dieses Fitness-Training in der freien Natur eine traumhafte Kulisse und perfekt präparierte Loipen für jeden Anspruch.

Oberstdorf Landschaft Winter © OberstdorfTourismus

Winter-Fitness – sanft oder actionreich!

Zur Ruhe kommen, frische Bergluft atmen und die Sonne genießen – genau das ist das Motto der geführten Winter-Wanderungen, die das Gesundheitsresort im Programm hat. Auf der Tour werden abgelegene Seitentäler und der märchenhafte Christlessee erkundet, das Immunsystem stärkt man beim Wandern übrigens ganz nebenbei. Actionreicher fällt das Outdoor-Fitness-Training am Oberstdorfer Hausberg dem Nebelhorn aus, wo Wintersportler beste Bedingungen finden. Egal ob Einsteiger oder ambitionierter Skifahrer – das Skigebiet bietet vielseitige Pisten für jeden Schwierigkeitsgrad. Der atemberaubende, nahezu grenzenlose Fernblick ist selbstredend inklusive.

Kostbare Zeit für mich

Gästen, die nach einem aktiven Tag in der frischen Luft ausgepowert und zufrieden ins Gesundheitsresort zurückkehren, genießen die kostbare Zeit für sich. Im großen Wellness-Bereich, zu dem auch ein exklusiver Damenbereich gehört, lässt sich wunderbar abschalten und ausspannen. Der Ladies‘ SPA lockt mit Dampfbad, Infrarotkabine und einer Sauna, die den Blick auf das einmalige Bergpanorama freigibt. Die anschließende Hot-Stone Massage ist genau das Richtige, um müde Muskeln wieder in Schwung zu bringen und zu regenerieren.

Ladies SPA Sauna © SCHÜLE’S Gesundheitsresort&SPA

Rundum fit & vital

Müde und erschöpft – bei vielen von uns sind die Akkus leer. Eine ganze Reihe von Gesundheits-Check Ups – je nach individuellen Bedürfnissen – werden von einem Ärzte-Team und ausgebildeten Therapeuten im Gesundheitsresort begleitet. Eine umfängliche Gesundheitsdiagnostik in Urlaubsatmosphäre gibt es kombiniert mit Massagen, Akkupunktur und Kneipp-Anwendungen. Komplettiert wird das ganzheitliche Wohlbefinden mit einer Verwöhn-Pension: In der Vital-Küche werden regionale Produkte schonend und mit viel Fachwissen zu gesunden Köstlichkeiten verarbeitet.

Achtsame Augenblicke

Nach einem ereignisreichen Tag entspannt man bei einer ganz besonderen Achtsamkeitsübung: Während der „Fantasiereise“, einem imaginativen Entspannungsverfahren in Verbindung mit Atem- und Bewegungsübungen, findet der Gast innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Die ZeitLOS Lounge bietet dafür die ideale Umgebung. Gäste, die sich hingegen mehr im Hier und Jetzt aufhalten möchten, können in der Hausbibliothek in zahlreichen Bestsellern schmökern und sich in mit einer Tasse Tee in eine gemütliche Hotelecke oder in die Megever Stube vors Kaminfeuer zurückziehen.

Hier unser Beitrag über SCHÜLE’S Gesundheitsresort & Spa:

Kneippen im Schüle’s in den Allgäuer Bergen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.