Peugeot 508 BlueHDi 130 im Test

Der 508 von Peugeot ist zukunftsorientiert

Peugeot 508
Peugeot 508 @ besserlaengerleben.de

Die Limousine der Löwenmarke ist chick und selbstbewußt.

Peugeot kann sportlich und elegant sein. Mit dem Modellwechsel zeigt sich der neue Peugeot 508 BlueHDi 130 von seiner extravaganten Seite. Die Coupè-Limousine hat eine flache, dynamische Form mit einer fließenden Linienführung. Dies zeigt die langgezogene Motorhaube mit dem markanten Kühlergrill und den schmalen Full-LED-Scheinwerfern. Die Mitte der Frontpartie ziert stolz das Löwenemblem mit dem Logo „508“. Die senkrecht gestaltete Lichtsignatur der LED-Tagfahrlichter rahmen die Frontpartie ein und sorgen für einen ausdrucksstarken, exklusiven Auftritt.

Frontansicht Peugeot 508
Frontansicht Peugeot 508 @ besserlaengerleben.de

Sportliche Limousine, kompakte Maße

Die Französische Limousine wartet mit perfekten Proportionen auf. Die Länge von 4,75 m, einer Breite von 1,86 m (ohne ASP), einer Höhe von 1,40 m unterstreichen die kompakten Maße. Die schmalen Glasflächen heben die schlanke Silhouette hervor und bringen die rahmenlosen Türen eindrucksvoll zur Geltung. Nichts stört das dynamische Profil, auf eine Dachantenne wurde verzichtet.

Im Heck steckt auch eines der besonders originellen Merkmale des neuen 508er: Die geschickt kaschierte Heckklappe vereint nicht nur Stil und Funktion. Die abgedunkelten LED-Rückleuchten werden durch eine schwarze Blende miteinander verbunden und ziehen das Heck optisch in die Breite. Obwohl der neue 508 um acht Zentimeter kürzer wurde, hat er ein Kofferraumvolumen von 487 Liter bis 1.537 Liter bei umgelegter Rückbank (Verhältnis 60 : 40). Eine Durchreiche in der Mitte der Rücksitzbank ermöglicht den Transport langer und sperriger Gegenstände.

Originelles, hochwertiges Cockpit

Cockpit Peugeot 508
Cockpit Peugeot 508 @ besserlaengerleben.de

Im Inneren setzt sich das extravagante Design fort. Es empfangen uns diverse hochwertige, elegante Materialien wie Leder-/Stoff-Kombination gesteppt am Schalthebel, Klavier-Lack und Chromeinfassungen. Die vorderen Sitze sind besonders bequem und mit dem Gütesiegel AGR ausgezeichnet, ideal für lange Strecken.

Der neue Peugeot 508 ist mit einem PEUGEOT i-Cockpit® ausgestattet. Dazu gehören ein konfigurierbares Kombiinstrument für alle Informationen die der Fahrer benötigt. Es ist gut im Blickfeld über dem sportlichen, kleinen Lenkrad. Ein 10-Zoll HD Touchscreen ist im Armaturenbrett integriert, darunter sieben Schaltwippen, angeordnet wie eine Klaviertastatur, die das moderne Design unterstreichen.

Innenraum Peugeot
Innenraum Peugeot @ besserlaengerleben.de

Motor

Wir fuhren den Testwagen mit dem 1,5-Liter 4-Zylinder Commonrail-Diesel (Hubraum: 1.497 ccm) mit Stop & Start-System und 6-Gang-Schaltgetriebe. Die Leistung liegt bei 130 PS (96 kW), die Höchstgeschwindigkeit bei 208 km/h. Der Spurt von 0 auf 100 erfolgt in 10,0 sec. Laut Werksangabe verbraucht der 508 4,0 Liter (Test: 5,8 Liter). Die CO2-Emission ist mit 104 g/km angegeben. Die Abgasnorm wird mit Euro 6d-Temp erfüllt.

Wie fährt sich der Peugeot 508 BlueHDi 130 ?

Der niedrige Wagen liegt flach über der Fahrbahn, das hat seine Vorteile. Der 508 hat eine hervorragende Straßenlage. Er ist mit einem beeindruckenden Paket an Assistenzsystemen wie ABS, ESP und sechs Airbags, Bremsassistent, Frontkollisionswarner, Pausenwarner, Verkehrsschilderkennung und Spurhalte-Assistent mit Lenkeingriff ausgestattet. Einparkhilfe vorne und hinten, die 180-Grad-Rückfahrkamera und 3D-Navi, Android Auto oder Apple Car Play sind weitere Highlights in der Ausstattung „Allure“.

Das Fahrwerk federt angemessen komfortabel, lediglich kleine Unebenheiten bekommen Passagiere bei langsamer Fahrt zu spüren. Die Lenkung mit dem kleinen Steuerrad ist sportlich, muss aber bei schneller Autobahnfahrt öfters nachgeführt werden. Durch Kurven lässt sich der 508 zügig treiben, da fordert der Fronttriebler erhöhte Aufmerksamkeit. Die Handschaltung arbeitet präzise und macht enorm Spaß. Der 4-Zylinder-Motor besitzt eine gute Laufkultur mit niedrigen Verbrauchswerten die eher zum Cruisen denn zum sportlich schnellen Fahren verleitet.

Limousine Peugeot 508
Limousine Peugeot 508 @ besserlaengerleben.de

Das 1,5 Tonnen schwere Fahrzeug ist in der Stadt durch seine kompakten Maße sehr handlich und der Wendekreis von 10,9 m gehört zu den besten Werten in seiner Vergleichsklasse. Die Bremsen packen kräftig zu (Bremsassistent) und sind gut dosierbar.

Unser Fazit

Der Peugeot 508 BlueHDi 130 macht auf uns einen sehr guten Eindruck und ist ein echter Hingucker bei dem auch die Sicherheit nicht zu kurz kommt. Die Ausstattungs-Optionen sind Premium-Fahrzeug würdig. Für Senioren ist das Fahrzeug praktisch, gut zu beladen wegen der niedrigen Ladekante. Der Ein- und Ausstieg ist für sportlich Junggebliebene gut zu schaffen. Der Grundpreis ab 31.850,– € ist nachvollziehbar (Testwagen-Preis in Ausstattung „Allure“: ab 34.850,– €) und im Vergleich zur Konkurrenz akzeptabel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.