Ein Treffpunkt für Fans und Sammler – die Oldtimer Messe in Salzburg.

Oldtimer als krisenfeste Wertanlage

Oldtimer sind gefragt © Richard von Lenzano pixelio.de

Ein Streifzug durch die Oldtimer Messe.

Anfang Oktober besuchten rund 17.000 interessierte Oldtimer – Fans die 7. Classic Expo. Viele reisten mit dem eigenen „ Veteranen des Asphalts“ an.

Aus verschiedenen Gründen kommen die Besucher – die Einen wollen sich einen Jugendtraum erfüllen, die Anderen sehen den Oldtimer als krisenfeste Wertanlage.

Das große Besuchermagnet war die Auktion des Dorotheums.

Ein Höhepunkt in Halle 4 war die Versteigerung der klassischen Automobile. Etwa 70% der eingebrachten Fahrzeuge haben ihren Besitzer gewechselt, zum Beispiel ein Mercedes-Benz 300 Cabriolet D „Adenauer“, Baujahr 1952 oder ein Cadillac Series 61 Club Coupe, Baujahr 1947.

Viel zu bestaunen gab es in der Halle 7, die im Zeichen der historischen Motorräder stand, darunter die Maschinen der Marke Brough Super – der Rolls Royce unter den Zweirrädern.

Besondere Aufmerksamkeit bekam ein Originalfund aus dem Attersee, ein Motorrad das in einem Aquarium ausgestellt wurde.

Jeder wollte ihn haben, aber nur einer konnte ihn bekommen!

Viele Besucher kauften an den drei Messetagen ein zwei Euro Los, und machten bei der Verlosung mit um einen Puch – Roller, Baujahr 1955 zu gewinnen. Das Glück hatte ein Zweirad-Liebhaber, der auch gleich mit seinem „ Traumroller“ den Heimweg antrat.

Die Messeleitung spricht von einer gelungenen Veranstaltung, die Aussteller waren zufrieden. Das Team der Expo Classic schaut positiv dem nächsten Jahr entgegen,wenn die Oldtimer-Messe wieder ihre Tore öffnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.